Müde

Ich bin müde, coronamüde. Auf den Tag genau vor einem Jahr hatte ich meinen letzten regulären Tag im Büro bevor es ins Homeoffice ging. Seitdem bin ich nur einzelne Tage im Büro und seit fast einem halben Jahr schon auch komplett alleine in der Geschäftsstelle an besagten einzelnen Tagen.

Was am Anfang noch neu und aufregend für mich war – ich hatte bei meinem alten Arbeitgeber nicht die Möglichkeit von zu Hause aus zu arbeiten – ist dem Alltag gewichen.

Ich will mich auf keinen Fall beschweren, ich bin dankbar dafür, dass mein Arbeitgeber vernünftig ist, uns und unsere Gesundheit als Mitarbeitende schätzt und wir die Möglichkeit haben, von zu Hause aus zu arbeiten. Dennoch sehne ich mich nach meinem Alltag, meinem „normalen“ vor-Corona-Alltag.

Ein Gedanke zu „Müde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.