Vegan – Klappe, die zweite

Nachdem ich meinen veganen Januar, den Veganuary hatte und diesen sogar ohne bleibende Schäden (Achtung Ironie!) überstanden habe, bin ich seit dem Ersten dieses Monats wieder ohne tierische Produkte unterwegs.

Warum? Die letzten Wochen war ich weniger fit als normalerweise. Müde, erschöpft und antriebslos. Ob das einfach nur die normale Frühjahrsmüdigkeit, nur ein wenig stärker ist, weiß ich nicht. Aber da ich mich im und nach dem veganen Januar fitter und besser als vorher gefühlt habe, habe ich beschlossen, den Versuch erneut zu starten. Langweilig wird mir dabei auch nicht, drei Monate weiter im Kalender haben schon wieder ganz andere Lebensmittel Saison.

Und falls mir der Versuch nicht hilft, wird er zumindest kein weiteres Mal schaden. Ich werde berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.